Grundlos glücklich sein

Grundlos glücklich sein

Wie du die Kostbarkeit des Lebens wiederentdeckst

Wir sind, was wir denken
Vielleicht ist dir das nicht völlig neu, aber ist dir auch klar, was das bedeutet? All unsere Neurosen, Schmerzen und Schwierigkeiten haben ihre Ursache in fixierter Aufmerksamkeit, die in ständig wiederkehrenden negativen Gedanken feststeckt.

Und je mehr wir diesen Dingen, die uns nicht wirklich gut tun, Aufmerksamkeit geben, umso mehr bestimmen sie unser Leben.

Hol dir deine Aufmerksamkeit zurück!

Lass nicht zu, dass deine Aufmerksamkeit von all den Dingen angezogen und aufgesaugt wird, die sich dir den lieben langen Tag darbieten. Die Macht deiner Aufmerksamkeit ist deine Lebenskraft! Daher solltest du alles tun, was nötig ist, um deine Aufmerksamkeit unter deine Kontrolle zu bekommen.Eine gute Möglichkeit dazu ist Meditation. Eine andere, die du ständig und unbemerkt im Alltag anwenden kannst, ist, deine Aufmerksamkeit bewusst nach außen zu lenken - auf irgendetwas, dass dich interessiert oder von dem du beschließt, es absichtlich interessant zu finden.

Wie bist du mit dem Leben in Kontakt?

Die Realität beschert dir ununterbrochen neue Aufgaben, Herausforderungen, Möglichkeiten und Lösungen - Tag für Tag. Wie bist du mit dieser sich ständig wandelnden Realität in Kontakt?

Wenn du deine Aufmerksamkeit von deinem inneren Dialog abziehst und auf das richtest, was vor dir liegt und um dich herum ist, wirst du dir der Schönheit bewusst, die dich ständig begleitet.

Was dich wirklich glücklich macht
Wir erhalten ständig so viele Geschenke, die unser Leben bereichern könnten - wenn wir nur die Aufmerksamkeit dafür frei hätten. Natürlich wird es weiterhin schwierige Momente geben, doch wenn du in der Lage bist, deine Aufmerksamkeit absichtsvoll zu steuern, dann kannst du sie auf das lenken, was dir Freude und Erfüllung bringt und dich glücklich macht.

Es liegt ganz bei dir - denn du entscheidest
Über deine Aufmerksamkeit frei verfügen zu können bedeutet, dass du mehr und mehr präsent im gegenwärtigen Augenblick leben wirst. Und aus diesem Ort innerer Stille heraus wirst du die Dinge entdecken, die das Leben wirklich wertvoll machen.

Von hier aus bist du wirklich grundlos glücklich.
Von hier aus kannst du tun und lassen, was immer dir gefällt.

Du bist frei, vorbehaltlos zu geben und zu nehmen und mit anderen zu teilen. Oder es auch zu lassen. Es liegt ganz bei dir.

Dies ist das Geschenk freier Aufmerksamkeit - die Kostbarkeit des Lebens.

Kannst du dir etwas Schöneres vorstellen?

Praktische Tipps für den Alltag:

    • Achte in deinem Alltag ganz bewusst auf all die Dinge, die du dir selbst so erzählst. Bemerke bei deinem inneren Selbstdialog, was davon dir dienlich ist in bezug auf deine Lebensqualität und was dich eher hindert.
    • Steigere deine Fähigkeit, deine Aufmerksamkeit bewusst zu lenken. Du kannst das damit unterstützen, dass du die Dinge, auf die du deine Aufmerksamkeit richten willst, interessanter findest.
    • Schau dich in deiner Umgebung - zuhause, an deinem Arbeitsplatz und draußen - um und bemerke Dinge, die du bisher nicht bemerkt hast. Lerne, deine Aufmerksamkeit mehr und mehr draußen zu halten - dies wird dazu führen, dass sich dein innerer Dialog totläuft.

 

Und wenn Du Dein Glück noch weiter vertiefen willst - im Shodoka-Zen-Training für hellwache Präsenz:

www.zenwerkstatt.com/shodoka-zen-training

 

 

Dein volles Potenzial ausschöpfen

Um unser volles Potenzial auszuschöpfen, sollten wir nicht nur an unsere eigene Entwicklung und unser persönliches Wohlergehen denken, sondern auch das Glück und Wohlergehen anderer Menschen mit einbeziehen. Der Dalai Lama sagt dazu: "Wenn Sie sich in Ihrer jetztigen Situation lediglich darum bemühten, dass nur Sie selbst in zukünftigen Wiedergeburten ein gutes Leben haben werden, würden Sie Ihr Potenzial nicht voll ausschöpfen." Und: "Mit Hilfe Ihres Menschseins sollten Sie alles in Ihrer Macht Stehende tun, um eine vollkommene spirituelle Entwicklung zu erzielen."

Sehr aufbauend und inspirierend finde ich in dem Zusammenhang das folgende Video von David Steindl-Rast, auf das ich gestern abend zu später Stunde gestoßen bin und in dem es um Wertschätzung und Dankbarkeit für jeden Tag und jeden Augenblick geht. Nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit und genießen Sie es, und dann schauen Sie sich anschließend die weiterführenden Tipps an :-)

 

Ganz praktisch

1. Denken Sie über das nach, was Sie bereits alles haben und sind und was sich in Ihrem Bemühen um spirituelles Wachstum unterstützt.

2. Entwickeln Sie Dankbarkeit und Wertschätzung dafür, dass Sie die Gelegenheit zu spiritueller Entwicklung haben (im Gegensatz zu vielen anderen Menschen auf der Welt)

3. Mit jedem Schritt, den Sie auf Ihrem Weg gehen, entwickeln Sie mehr und mehr den Wunsch, über die Erfüllung Ihrer eigenen Bedürfnisse hinaus zum Wohlergehen anderer Menschen beizutragen.

4. Machen Sie es sich zum Ziel, anderen zu helfen.

5. Reflektieren Sie darüber, wie Sie die obigen vier Punkte in Ihrem beruflichen Alltag/ Ihrem Business umsetzen/ integrieren können.

Mehr über David Steindl-Rast:
http://www.gratefulness.org

 

S M I L E – die neue Glücksformel

S M I L E - die neue Glücksformel

Das Credo der Zenwerkstatt ist, dass das Leben Spaß macht, einfach ist und funktioniert.

Und weil wir uns manchmal etwas schwer damit tun, das auf einfache Weise ins Leben zu bringen, gibt es eine sehr einfache Erinnerungshilfe - die S M I L E-Formel:

Spass

Mühelosigkeit

Inspiration

Leichtigkeit

Einfachheit

Überlegen Sie doch einfach mal, wie Sie

1. mehr Spass im Leben, bei der Arbeit, in der Familie, mit anderen, haben können;

2. Ihr Leben, Ihre Arbeit, Ihre Beziehungen usw. müheloser gestalten können;

3. sich selbst und anderen eine Quelle der Inspiration sein können;

4. mehr Leichtigkeit in Ihr Leben und Ihre Beziehungen und an Ihren Arbeitsplatz bringen können;

5. es sich mit den Dingen, die Ihnen im Leben schwierig daher kommen, einfacher machen können.

S M I L E steht auch für spielen, Mut machen, interessiert sein, lieben und die eigene Einstellung bewusst wählen. Oder Schönheit, mehr Möglichkeiten, neue Ideen, loslassen, entspannte Präsenz.

Finden Sie Ihre Möglichkeiten, S M I L E in Ihrem Leben zum Ausdruck zu bringen 🙂

 

Tipps für's tägliche Leben

Die nachfolgenden Fragen unterstützen Sie dabei, S M I L E in Ihr Leben zu bringen - viel Spaß 🙂

  • Was macht Ihnen Spaß? Was macht Ihnen Freude? Erstellen Sie eine Top 10-Liste der Sachen, die Sie wirklich begeistern.
  • Wie können Sie das, was Sie tun müssen, mit mehr Freude machen? Und wie können Sie mehr und mehr von dem tun, was Ihnen wirklich Freude bereitet?
  • Wie können Sie es sich so einfach wie möglich machen?
  • Wie können Sie alles Unnötige, Unwichtige, Unwesentliche und Überflüssige loslassen?
  • Wie funktioniert Ihr Leben? Was funktioniert? Und was nicht?
  • Welche Ihrer (Lebens-)Strategien funktionieren? Und welche nicht (mehr)?
  • Was wäre hilfreich?
  • Lernen Sie, Ihre Aufmerksamkeit bewusst zu lenken, denn wache Aufmerksamkeit ist DER Schlüssel für Freude und Leichtigkeit.
  • Und vor allem - genießen Sie! Enjoy 🙂

 

Sie wollen noch mehr Glück erleben?

Leuchtende Klarheit – unermessliche Weite

 Leuchtende Klarheit - unermessliche Weite ... im

Funny Money Koans

Erheiterndes, Befreiendes und Bewusstseinserweiterndes aus der Welt des Zen und anderen Weisheitstraditionen, angereichert mit intelligenten und blödsinnigen Fragen :-)

Kleine, feine, paradoxe und den rationalen Verstand sprengende Wachmacher, die völlig unerwartet zuschlagen, um die durch zuviel Ernsthaftigkeit (insbesondere in monetären Angelegenheiten) verspannten Hirnwindungen zu lockern und flexibler zu machen.

Belebend und befreiend, lösen sie so manchen neurologischen Knoten im Kopf und entzünden ein Feuerwerk der Inspiration und Kreativität - auf dass der Wohlstand erblühe und sich entfalte.

Und, ja, manchmal pieksen sie auch ein bißchen das geliebte Ego und legen den Finger in alte Wunden, damit diese endlich heilen können. Denke stets daran: das Leben macht Spaß, ist einfach und funktioniert :-)

Ein Mönch fragte einmal Joshu: "Hat ein Hund Buddha-Natur?" Joshu antwortete: "MU!"

MU ist die allumfassende Verneinung, und ein Hund stand damals im selben Ansehen wie eine Ratte.

Hat ein 5-Cent-Stück Buddha-Natur?

Ist dein Geld weniger wert als eine Ratte? Oder mehr?

Wozu soviel Aufhebens?

Ein leidenschaftlicher Schachspieler war, als er anfing nach Befreiung zu suchen, jedesmal, wenn er eine Partie Schach verloren hatte, der Meinung, versagt zu haben. Nachdem er zwei Jahre lang bei einem berühmten Rabbi in die Lehre gegangen war, dachte er, er hätte versagt, wenn er gewonnen hatte. Daraufhin wurde er drei Jahre lang Schüler eines Sufi-Weisen und lernte, daß er, wenn er verlor, sich aber wegen des Verlierens gut fühlte, versagt hatte. Immer noch nicht zufrieden, ging er vier Jahre lang in den Himalaya und lernte von einem großen Yogi, daß er, wenn er gewann, sich aber deshalb schuldig fühlte, versagt hatte. Schließlich und endlich traf er auf einen Zen-Meister. Und was passierte innerhalb weniger Wochen? Er lernte endlich, wie man die Bauern richtig einsetzt!

Mach dir nicht soviel Gedanken um richtig oder falsch, sondern tu einfach, was zu tun ist. JETZT!

Schuldgefühle, Trauer, Ärger, Wut, Hass, Verwirrung - vergiss es! Halte dich nur an diese drei: Wisse, was du willst. Fühle, was du fühlst. Und dann tu, was zu tun ist. Wo sonst soll dein Geld her kommen?

"Ich habe einen heiligen Mann im Himalaya getroffen, der in die Zukunft sehen kann und der seine Schüler trainiert, das gleiche zu tun", sagt ein junger Mann sichtlich beeindruckt. "Das kann jeder", sagte der Zen-Meister sichtlich gelangweilt, "mein Weg ist viel schwieriger". "Wie ist er denn?", erkundigte sich der junge Mann neugierig. Der Meister sagte: "Ich bringe Menschen dazu, die Gegenwart zu sehen.

Verzichte mal für eine Weile auf alle Pläne und Vorhaben. Schau genau hin, was jetzt gerade in deinem Leben los ist. Wieviel Geld kommt rein? Wieviel geht raus? Vom wem kriegst du noch was? Wer kriegt noch was von dir?

Einst versammelte sich die Gemeinschaft, um einer Rede des Buddha beizuwohnen. Doch dieser hob einfach eine Blume hoch. Alle schwiegen und wußten nicht, was sie tun sollten, außer dem ehrwürdigen Kashyapa; er lächelte.

Und wenn er stattdessen einen 100-Euro-Schein hochgehalten hätte?

Hättest du geschwiegen? Verlegen weggeguckt?

Nimm den größten Geldschein, den du auftreiben kannst, und schaue ihn aufmerksam an. Und lass dir von ihm ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

Was lächelt?

Jeden Tag rief Meister Zuigan sich selbst lau zu: "He, Meister!" und antwortete sich: "Ja?" "Wach auf, wach auf!" rief er dann und antwortete: "Ja! Ja!" "Laß dich nicht von anderen täuschen, zu keiner Zeit, weder Tag noch Nacht! "Nein, das werde ich nicht."

Pass gut auf! Sei wach! Bleibe achtsam! Die Verlockungen sind unzählig. Bleibe dir selbst treu!

Reichtum? Eine Täuschung! Armut? Eine Täuschung! Viel Geld? Eine Täuschung! Wenig Geld? Eine Täuschung!

Und wie sieht es auf Deinem Konto aus? Auch eine Täuschung? Und ist DAS eine Täuschung?

 

175 und mehr Tipps zum GlücklichSEIN Teil 2

92. Nehmen Sie Tanzunterricht - können Sie bereits tanzen, so lernen Sie einen ausgefallenen Tanzstil

93. Antworten Sie auf eine Bekanntschaftsanzeige

94. Machen Sie ein Blind-Date

95. Sehen Sie sich eine Kindersendung an

96. Lesen Sie eine ausländische Zeitung

97. Schreiben Sie ein Gedicht

98. Stellen Sie eine Liste auf mit Dingen, die Ihnen Spaß machen und finden Sie Möglichkeiten, Geld damit zu verdienen

99. Schreiben Sie ein Drehbuch für Ihr Leben

100. Kaufen Sie sich einen Rosenstrauß

101. Mischen Sie sich aus Aromaölen ein Badeöl und genießen ein Vollbad bei Kerzenschein

102. Verwöhnen Sie sich mit einem gutriechendem Massageöl

103. Erinnern Sie sich an Ihre Kindheitsträume und verwirklichen Sie sich mindestens einen

104. Gehen Sie barfuß auf einem schlammigen Waldweg spazieren

105. Laufen Sie barfuß durch den Schnee

106. Schreiben Sie auf, was Sie momentan belastet und verbrennen Sie den Zettel

107. Schreiben Sie alle positiven Ereignisse in Ihrem Leben auf

108. Gehen Sie in der Stadt spazieren und tun so, als wäre alles absolut neu für Sie - staunen Sie wie ein kleines Kind über all die Dinge, die Sie noch nicht kennen

109. Gehen Sie in der Stadt spazieren und tun so, als wären Sie unsichtbar

110. Gehen Sie in der Stadt spazieren mit der Einstellung, jeder, der Ihnen begegnet, ist Ihr Freund

111. Nehmen Sie im Dunkeln eine Dusche

112. Leben Sie einen Tag lang ohne Strom

113. Nehmen Sie eine Mahlzeit mit verbundenen Augen ein

114. Essen Sie einen Apfel und stellen sich vor, Sie würden Schokolade essen

115. Trinken Sie einen Kaffee (oder Tee) und stellen sich vor, Sie würden eine Cola trinken

116. Lassen Sie einen Drachen steigen

117. Schweigen Sie einen Tag lang

118. Bauen Sie einen Schneemann

119. Bauen Sie ein Iglu

120. Veranstalten Sie eine Grillparty im Schnee

121. Springen Sie dreimal vor Freude in die Luft - wiederholen Sie das dreimal

122. Massieren Sie sich Ihre Ohrläppchen

123. Machen Sie eine Busfahrt durch Ihre Stadt

124. Nehmen Sie an einer Führung durch Ihre Stadt teil

125. Stellen Sie sich einen detaillierten Lebensplan auf

126. Drehen Sie sich im Kreis, bis Ihnen schwindlig wird (bitte nicht übertreiben)

127. Drehen Sie sich in die andere Richtung

128. Springen Sie ausgelassen über eine Wiese

129. Versuchen Sie, Muster und Gesichter in den Formen der Wolken zu sehen

130. Besteigen Sie einen Berg und blicken Sie in die Ferne

131. Versöhnen Sie sich mit jemanden, mit dem Sie Streit hatten

132. Helfen Sie einen Tag lang auf einem Bauernhof mit

133. Machen Sie Ihrem Nachbarn ein Kompliment; achten Sie auf dessen und Ihre Reaktion

134. Tun Sie, so oft es geht und so oft Sie wollen, etwas, dass Ihnen ausgesprochen gut tut

135. Kaufen Sie sich ein Witzebuch und lesen Sie jeden Tag fünf Witze

136. Lauschen Sie dem Plätschern eines Baches

137. Nehmen Sie sich eine Auszeit und gehen einen Tag lang wandern

138. Betrachten Sie die Struktur eines Baumes

139. Bringen Sie sich einmal am Tag so richtig "außer Puste".

140. Summen Sie ein Lied

141. Pfeifen Sie ein Lied

142. Singen Sie ein Lied (im Auto, unter der Dusche, oder wo immer es Ihnen gefällt)

143. Finden Sie heraus, was Ihnen mehr Energie bringt, und tun Sie mehr davon

144. Finden Sie heraus, was Ihnen Energie abzieht, und tun Sie weniger davon

145. Tun Sie mehr von dem, was Ihnen Freude macht

146. Tun Sie das, was Sie tun müssen, mit mehr Freude

147. Seien Sie grundlos glücklich

148. Finden Sie immer bessere Möglichkeiten, mit Ihren inneren Schätzen Ihr Einkommen zu erhöhen

149. Konzentrieren Sie sich Sie zwei Minuten lang auf Ihren linken Daumennagel

150. Schalten Sie beim "Tagträumen" zehn Minuten lang ab

151. Duschen Sie morgens abwechselnd heiß und kalt (Wechselduschen)

152. Gehen Sie, so oft es geht, an der frischen Luft spazieren

153. Lernen Sie, auf Ihre inneren Bedürfnisse zu achten

154. Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung

155. Finden Sie die Struktur eines Baumes in einem Blatt wieder

156. Machen Sie mit Freunden zusammen einen Spieleabend

157. Lernen Sie Yoga

158. Besuchen Sie einen Tai Chi-Kurs

159. Gehen Sie mit einem weichen, offenen Blick spazieren

160. Nehmen Sie für 15 Minuten mit geschlossenen Augen ein Sonnenbad für die Augen

161. Achten Sie auf ausreichend Schlaf

162. Beschäftigen Sie sich mit Aromatherapie

163. Springen Sie fünf Minuten auf der Stelle

164. Genießen Sie die morgendliche Dusche als "Power-Shower", spüren Sie jeden einzelnen Wassertropfen

165. Gehen Sie spontan einer Laune nach und tun Sie, wozu Sie gerade Lust haben

166. Gestalten Sie Ihren Arbeitsplatz mit Grünpflanzen, frischen Farben und persönlichen Dingen, die Ihnen gut tun

167. Führen Sie ein Tagebuch über Ihre Erfolgserlebnisse - mindestens fünf täglich!

168. Führen Sie ein Traumtagebuch

169. Legen Sie ein Ideenjournal an

170. Pflegen Sie Ihre Freundschaften

171. Beleben Sie "eingeschlafene" Freundschaften

172. Beobachten Sie Wolken, die der Wind vor sich her treibt

173. Lächeln Sie viel und oft

174. Sagen Sie ganz laut "Ja" zum Leben

175. Bringen Sie Ihre Kreativität zum Ausdruck und erschaffen Sie etwas Einzigartiges

176. Machen Sie etwas, das Sie noch nie gemacht haben

177. Machen Sie einen Spaziergang und nehmen die Schönheit in Ihrer Umgebung wahr

178. Umarmen Sie einen Menschen

179. Verzeihen Sie einem Menschen, über den Sie sich geärgert haben

180. Leben Sie aus dem Vollen

 

Lust auf tägliche Inspiration?

Abonnieren Sie kostenlos und unverbindlich die täglichen Zenpower-Tipps und bekommen Zugang zum Hier & Jetzt-Workshop, in dem Sie erfahren, welche Folgen mangelnde Aufmerksamkeit hat ... und wie Sie Ihre Präsenz im Leben steigern. Jetzt anmelden!

Zengeist ist Anfängergeist

"Im Geist des Anfängers gibt es viele Möglichkeiten, im Geist des Experten gibt es nur noch wenige. Deshalb ist der Anfänger-Geist der wahre Zen-Geist."

(Shunruy Suzuki)