Manche Ereignisse sind zu unfassbar, um sie fassen zu können, zu unbegreiflich, um sie begreifen zu können. Hilflosigkeit, Ohnmacht, Ungewissheit - manchmal ist das einzige das hilft, sich zu erlauben, das auszuhalten, um es anzunehmen. Verstehen erwächst aus Akzeptanz des Nicht-Wissens.

... abonnieren