Der Fingerzeig Bodhidharmas - EinBlick in die Essenz des Zen und Dein Wahres Selbst

EinBlick in die Essenz des Zen und Dein Wahres Selbst

In den letzten Monaten habe ich mich sehr eingehend mit den Wurzeln des Zen beschäftigt und dabei tiefgehende Einsichten gewonnen.

Die Grundlagen des Zen legte der Zen-Mönch Bodhidharma, der im im 5. Jhdt. von Indien nach China reiste, um dort das Zen zu verbreiten.

Dort angekommen, hatte Bodhidharma eine bemerkenswerte Begegnung mit dem Kaiser Wu, bevor er sich auf den Weg in das heute legendäre Shaolin-Kloster machte, um die dort lebenden Mönche mit seinen Lehren und der Essenz des Zen vertraut zu machen.

Im Shaolin-Kloster kam es zu einer dramatischen Begegnung zwischen Bodhidharma und einem Gelehrten, der in der höchsten Weisheit unterwiesen werden wollte.

Ein einfacher Fingerzeig Bodhidharmas brachte den Mann dazu, augenblicklich in sein Wahres Selbst zu blicken. Von der Einfachheit der Methode überwältigt, realisierte der Gelehrte unmittelbar die Essenz seines Seins, nach der er all die Jahre vergeblich gesucht hatte.

  • Wie offenbarte Bodhidharma dem Mann das Offensichtliche, das dieser so lange übersehen hatte?
  • Und was haben der Fingerzeig Bodhidharmas und die "Shaolin-Zen-Technik" mit Deiner Suche nach Deiner tiefsten inneren Wahrheit zu tun?

www.zenpower.de/shaolin-zen-retreat

Ich wünsche Dir spannende Entdeckungen und erleuchtende Einsichten!

 

PS.: Wer oder was bist Du? Wenn Du Dir diese Frage aufrichtig und in aller Offenheit stellst, wirst Du zu erleuchtenden Einsichten gelangen, die sich in Worten nicht ausdrücken lassen - Du enthüllt Dir Deine ureigenste tiefste Wahrheit:

www.zenpower.de/shaolin-zen-retreat