Statt dich um das zu sorgen, was herauskommen könnte, genieße vielmehr den Weg und insbesondere das, was du gerade tust.