Was Menschen für gewöhnlich davon abhält, etwas Erwünschtes im Leben zu erfahren - d.h., zu SEIN, zu TUN, zu HABEN, was sie wollen -, sind Gewohnheiten und Routinen im Denken, Fühlen und Handeln.