Bemerke und mache dir bewusst, wie oft du im Alltag das, was du wahrnimmst, mit einer Bezeichnung oder Bewertung etikettierst. Entscheide, ob du dies so beibehalten oder ob du es ändern möchtest.