Erhebe dich über die Polarität von gut und böse, schön und häßlich, und betrachte dich einfach als das, was du bist - und wertschätze dich dafür. Je leichter dir dies bei dir selbst fällt, umso leichter wird es dir auch gelingen, das Schöne in anderen zu sehen und zu würdigen.

... abonnieren