45

Wenn du nicht mit vollem Herzen dabei bist, dann hör auf!

Etwas halbherzig zu machen, ist wenig erfüllend und oftmals einfach nur frustrierend.

Etwas nicht mit vollem Herzen zu machen, bedeutet oft auch, dass du vom Weg abgekommen bist. Von deinem Weg! Von dem Weg, der dir bestimmt ist zu gehen, um deinen Lebenssinn zu erfüllen.

Wo ist der Weg?

Manchmal kommen wir in unserem Leben an einen Punkt, wo wir ganz deutlich spüren: So kann es nicht mehr weitergehen. Es läuft zwar alles weitgehend gut, Beziehung, Job, Urlaub und all diese Dinge ... doch es befriedigt uns nicht mehr. Wir sind - wenn überhaupt - nur noch mit halbem Herzen dabei. Und das fühlt sich sehr unbefriedigend an!

Stattdessen ist da ist so ein nagendes Gefühl, so etwas Unklares, Unbestimmtes, dass irgendetwas wesentliches fehlt. Wir können nicht klar erkennen, was es ist. Aber wir spüren ganz deutlich: das alte Leben ist zuende! Und das kann erstmal ganz schön verunsichern!

Doch wie soll es nun weitergehen?

Das Alte hat ausgedient. Ende. Und das Neue ist noch nicht in Sicht.

Wenn Du an diesem Punkt in Deinem Leben angekommen bist und das Gefühl hast, etwas Unterstützung könnte jetzt gut tun, dann bin ich gerne für Dich da!

Da die Weggabelungen so zahlreich sind und die Möglichkeiten, die Dir jetzt offenstehen, so vielfältig, will ich mir an dieser Stelle weitere Beschreibungen sparen.

Stattdessen lade ich Dich ein, in einem persönlichen Gespräch Deine aktuelle Situation und passende Möglichkeiten zu erörtern. Rufe mich an: 06657-918889 oder schicke mir eine Mail ... oder schaue Dir weiter unten mein Angebot an

Aus eigener Erfahrung - und der Erfahrung all derer, die ich auf ihrem Weg begleitet habe -, kann ich Dir versichern: Es gibt einen Weg. Immer!

Tief in unserem Inneren gibt es eine Tür, die nicht zu früh geöffnet werden will. Aber auch nicht zu spät. Wenn Du sie zu früh öffnest, könnten die Herausforderungen zu groß werden; wenn Du sie jedoch zu spät öffnest, könnte es sein, dass es ... ääähm ja: zu spät ist. Da Du inzwischen schon so tief im Sumpf Deiner Gewohnheiten und alltäglichen Routinen steckst, dass es zu Dir anstrengend und mühselig - und vermutlich auch zu schmerzhaft - wäre, all das loszulassen.

Der richtige Zeitpunkt

Manchmal schmeißt uns das Leben Knüppel zwischen die Beine, haut uns Zaunpfähle um die Ohren, damit wir aufwachen. Das tut weh. Aber wir sind gezwungen, hinzuschauen. Wir tun wir gut daran, diese schmerzhaften Hinweise ernst zu nehmen und nicht zu ignorieren.

Manchmal kann die innere Stimme aber auch sehr leise flüstern und uns subtile Hinweise schicken. in diesem Fall müssen wir sehr wach und aufmerksam sein.

So oder so, ob Zaunpfahl oder innere Stimme - es gibt einen richtigen Zeitpunkt, um die innere Tür zu öffnen. Und wenn dies bei Dir jetzt der Fall ist, dann lass uns gemeinsam die Möglichkeiten ausloten. Es wird spannend, soviel kann ich Dir versprechen - der Weg in die Freiheit ist immer spannend!

"Wir tappen alle in Geheimnissen und Wundern.", sagte Goethe. Und ich ergänze: Leben ist das Ultimative Koan! Es gibt kein Entkommen. Und das ist wunderbar!

Irgendwann muss sich jeder seiner nackten Wahrheit stellen - je eher, desto besser! In Liebe und Offenheit - dies ist das Tor zu Innerem Frieden!

Mein Angebot:Unser Seminarraum im Biosphärenreservat Rhön

Ich begleite Dich 6 Wochen lang. Wir haben jede Woche ein Coaching-Telefonat, und zwischen den Telefonaten hast Du die Möglichkeit zum E-mail-Austausch! Dieses Coaching-Paket kostet Euro 1200.-

Alternativ biete ich Dir (zu den gleichen Kosten) einen Coaching-Tag bei mir in der Rhön an.

Um Dich zum 6-Wochen-Coaching (bzw. zum Coaching-Tag) anzumelden, trage Dich in das Anmeldeformular ein.

Wenn Du vorab weitere Informationen möchtest, rufe mich an: 06657-918889