Wie du absichtsvoll am Leben teilnimmst

Die Welt ist im Wandel - und wir sind mittendrin. Die Uhren drehen sich nicht rückwärts. Und die Zukunft fliegt uns immer schneller um die Ohren. Wir haben die Wahl: wir können den Wandel ertragen - oder gestalten. Mit Kraft, Klarheit und Konzentration.

Kraft und Energie zum Beginnen, Durchstarten und Weitermachen.
Klar in der Gewissheit, wer ich bin und was ich will.
Konzentriert auf meine Ziele ausgerichtet.

Wandel geschieht
Ununterbrochen. Wir können gar nichts dagegen tun - auch, wenn wir das nahezu ununterbrochen versuchen. Mit schmerzhaften Konsequenzen.

Jemand sagte mal, der einzige Mensch, der möchte, dass sich etwas verändert, ist ein Baby mit vollen Windeln.

Hm ...Es ist schon verrückt: einerseits wollen wir, dass sich etwas verändert, weil wir mit dem, was wir erleben, unglücklich und unzufrieden sind, und andererseits haben wir die Hosen voll, wenn sich tatsächlich etwas verändert.Wir sind hin- und hergerissen zwischen unserer Trägheit, die uns festhält und unserem Drang nach vorne.

Wie kommen wir aus dem Dilemma bloß raus? Muss es immer erst weh tun?

Oder gibt es noch einen anderen Weg?
Es gibt noch einen anderen Weg. Einen eleganten, ganz natürlichen Weg: Den Widerstand aufgeben und fließen.

Nicht zerfließen, nicht auseinanderfliessen, sondern mitfliessen.

Mit dem Leben fließen, dabei eine Richtung wählen und Ziele verwirklichen.

Ganz natürlich. Ganz entspannt. Ganz elegant.

Aufbruch - Umbruch - Durchbruch
Die Welt ist im Wandel. Alles ist im Umbruch. Und du hast die Wahl: bewusst kreieren oder unbewusst reagieren! Durchbruch oder Zusammenbruch!

Willst du es wagen? Dein ganzes Leben liegt vor dir ausgebreitet - was sind deine Ziele?

Wenn du könntest, wie du wolltest - wie würdest du am liebsten durchstarten?

Entscheide dich! Triff eine Wahl!

Und dann: go for it!

Praktische Coaching-Tipps für den Alltag:

    • Wisse, was du willst. Mach dir immer wieder klar, was du mit dem, was du tust, beabsichtigst.
    • Fühle, was du fühlst. Was immer gerade das ist, lass es da sein. Ignoriere es nicht, wehre dich nicht dagegen. Und lass dich nicht davon ablenken.
    • Tue, was zu tun ist. Sei mit deiner Aufmerksamkeit im gegenwärtigen Augenblick, und das, was zu tun ist, liegt genau vor dir. Du kannst es nicht übersehen. Tu, was zu tun ist - go for it!

 

Hinweis in eigener Sache:

Hellwache Präsenz - Das Offenbare Geheimnis des Shaolin Zen:

Der Shaolin Zen Workshop für Hellwache Präsenz