Kinder, Weise und Narren haben keine Probleme mit dem Leben - sie nehmen einfach alles, wie es kommt, ohne es zu bewerten. Wenn sie traurig sind, dann sind sie traurig, und wenn sie glücklich sind, dann sind sie glücklich. So fliessen sie von einem Augenblick zum anderen, ohne sich gegen etwas zu wehren.