Persönliche Souveränität verschleiert Essentielle Autorität!

Glücklich souverän und erfolgreich - die Versprechungen der Selbsthilfeindustrie

Die allermeisten Selbsthilfe- und Ratgeberbücher sind voll von Tipps und Anleitungen, wie Du ein besserer Mensch, glücklich souverän und erfolgreich wirst.

Und da die allermeisten Menschen nicht wirklich glücklich, souverän und erfolgreich sind - und dies aber gerne wären! -, sind sie dankbare Konsumenten dieser Bücher. Und Besucher von allerlei Seminaren und anderen Veranstaltungen zu diesen Themen.

Was dort - in diesen Büchern und Seminaren - in aller Regel aber geschieht: es wird mit dem "Sahnescheiße"-Prinzip gespielt!

Entschuldige den etwas deftigen Ausdruck, aber es ist genau das, was geschieht - es wird Sahne auf den stinkenden Haufen Scheiße gekleckst, der den meisten von uns das Leben so schwer macht; der ganze alte mentale und emotionale Mist und Müll, den wir mit uns herumschleppen und den wir natürlich loswerden wollen, wird zugekleistert mit all den vielen tollen Tipps und Ratschlägen.

Und eine Zeitlang mag das alles auch ein bißchen funktionieren ... bis dann mit voller Wucht der alte Mist, nun noch mehr stinkend als zuvor, zum Vorschein kommt. Und dann wieder zugekleistert ...

So soll der Anschein persönlicher Souveränität geweckt werden - was natürlich dauerhaft nicht funktioniert.

Deswegen sage ich: Persönliche Souveränität verschleiert Essentielle Autorität!

Essentielle Autorität ist Dein Wesenskern! Das, was sich hinter dem Schleier der unzähligen Masken, Rollen und Identitäten verbirgt, die Du tagtäglich spielst.

Oder, wie es der Zen-Lehrer und Philosoph Karlfried Graf Dürckheim ausdrückte: Das Welt-Ich, das zum Wesens-Ich erwacht und transparent für das Transzendente wird.

Einfacher ausgedrückt:

Essentielle Autorität ist Dein Ursprung-Sein!

Und das ist es, worum es im wesentlichen in den Angeboten von Zenpower geht. Wenn Du Dein Leben von Kopf bis Fuß runderneuern und Deine Essentielle Autorität zum Ausdruck bringen willst, dann will ich Dir die folgenden drei Möglichkeiten vorstellen:

Der Zenpower Coaching-Workshop, als günstige Möglichkeit zum Einstieg:
http://www.zenpower.de/coaching-workshop

Das dreitätgige Shodoka-Zen-Training, mit dem Du einen grundlegenden Blick hinter die Kulissen wirfst und Dich Dir auf völlig neue Weise enthüllst (ein Training in Selbstermächtigung):
http://www.zenpower.de/shodoka-zen-training

Das Shaolin-Zen-Retreat - hilfreich insbesondere für Menschen, die Verantwortung tragen und Verpflichtungen erfüllen müssen und sich fragen, wie sie es sich da erlauben können, zu entspannen und es sich leichter zu machen. 2 bis 10 Tage für Dich - Körper, Geist und Seele werden es Dir danken:
http://www.zenpower.de/shaolin-zen-retreat

Erinnere Dich: Das TAO lacht und leuchtet. Es ist Dein Lachen, Dein Leuchten.

Also - hör auf, den Versprechungen einer gigantischen Marketing-Maschinerie auf den Leim zu gehen! Durchschaue das, was "persönliche Souveränität" vorgaukelt und fang an wach und bewusst zu leben und Deine Essentielle Autorität zum Ausdruck zu bringen!
Mit herzlichen Grüßen aus der sonnig-herbstlichen Rhön
Ralf

PS:

"So wird dein Sein ganz unverdrossen,
Stets in neue Form gegossen.
Bis in dir etwas entsteht,
Das niemals mehr vergeht."

An diese Worte von Johannes Galli, bei dem ich vor 20 Jahren viel über Bewusstsein, Enneagramm und absichtsvolles Leben gelernt habe, erinnere ich immer wieder in Situationen, die ausweglos erscheinen ... um zu erkennen, dass das, was da entsteht - Klarheit, Leichtigkeit, Offenheit, Präsenz - eigentlich immer schon da ist.

Es entsteht nicht wirklich, eher enthüllt es sich als das, was wir sind und schon immer waren und immer sein werden: Offenheit und Präsenz - Essentielle Autorität!