151

 

Es gibt drei verschiedene Wege, zu Deinen Zielen zu kommen

1. Du tust etwas, weil Du glaubst, es tun zu müssen (weil Dir jemand anderes sagt, dass Du das zu tun hast);

2. Du tust etwas, weil Du Dich dagegen wehrst, was jemand anders von Dir erwartet (was genausowenig selbstbestimmt ist);

3. Du tust etwas, weil es Dich begeistert und Deinen tiefsten Herzenswünschen entspricht (der Weg des Meisters!)

Wie ist das bei Dir?

Du musst Dich ganz schön ins Zeug legen!

Es gibt viele Wege, Ziele zu erreichen. So kannst du hingehen wie die meisten Menschen und dich mächtig anstrengen, um an deine Ziele zu kommen.

Und wenn du merkst, dass es nicht so richtig klappt, dann musst du dich halt noch ein bißchen mehr anstrengen.

Das wird dich mit der Zeit erschöpfen, und deine Ziele entfernen sich immer weiter von dir. Also legst du noch ein bichen zu und strengst dich noch ein bißchen mehr an - eine Spirale, die dich irgendwann zum Zusammenbruch führen wird.

Was ist das eigentliche Problem?

Das Problem ist nicht, dass Du Dich nicht genug anstrengst;
Das Problem ist nicht, dass Du nicht genügend Ausdauer hast;
Das Problem ist auch nicht, dass Du nicht über die notwendigen Mittel und Möglichkeiten verfügst;

Das Problem ist, dass Du die falschen Ziele verfolgst!

Sind Deine Ziele wirklich DEINE Ziele?

Wie oft im Leben hast Du schon gehört, dass es wichtig ist, Ziele zu erreichen, um erfolgreich zu sein. Also bist du hingegangen, hast dir überlegt, was deine Ziele sein könnten und hast versucht, diese zu erreichen.

Vielleicht hast du auch schon die eine oder andere Methode zum Zielsetzen, Planen usw. kennengelernt und ausprobiert und mit mehr oder weniger großem Erfolg angewendet.

Und was ist jetzt die richtige Methode?

Es gibt da ja wirklich eine ganze Menge Methoden und Verfahren, und alle gehen sie irgendwie davon aus, dass du dich hinsetzt, dein Leben in verschiedene Bereiche unterteilst und dir dann für verschieden große Zeiträume die entsprechenden Ziele setzt. So weit so gut. Alles sehr vernünftig - und langweilig 😉

Ich möchte dich mit einer weiteren, vielleicht für dich ganz neuen, Möglichkeit vertraut machen:

Lass dich faszinieren.

Sei fasziniert!

Völlig verrückt, diese Sichtweise

Nimm dir mal einen Augenblick Zeit und lasse vor deinem inneren Auge all die Dinge vorüber ziehen, die dich faszinieren. Spiele damit herum, sei auch ruhig ein bißchen verrückt und spinne mit Dingen herum, die du für gewöhnlich, aus welchen Gründen auch immer, nicht in Betracht ziehen würdest. Sei absichtlich unvernünftig und verrückt und finde heraus, was dich wirklich fasziniert 🙂

Wo kommen diese ungeahnten Kräfte her?

Fasziniert zu sein steigert deine Intuition und verbessert deine Kreativität, und es verleiht deinem Tatendrang und deiner Entschlossenheit ungeahnte Kräfte.

Faszination ist einer der wesentlichen Schlüssel für Erfolg, sei es im Job, in deiner Beziehung oder wo auch immer. Von etwas fasziniert zu sein, übt einen mächtigen Sog auf dich aus, der dich unweigerlich in die Richtung der betreffenden Sache zieht.

Warum Regel-Brechen zum Erfolg führt

Fasziniert zu sein bricht die üblichen Regeln des Zielmanagements, wo es um spezifische und meßbare Ziele geht. Denn wenn du von einer Sache völlig fasziniert bist, dann weißt du, dass das Ganze einfach für dich stimmt, und du spürst intuitiv, dass du es bekommen wirst, egal, was du dafür tun mußt und egal, wie lange es dauern wird ... whow!

Fasziniert zu sein - dies ist Weg zur Meisterschaft

Du erinnerst Dich - es gibt drei verschiedene Wege, zu Deinen Zielen zu kommen:

1. weil Du glaubst, es tun zu müssen;
2. weil Du glaubst, Dich dagegen wehren zu müssen;
3. weil es Dich begeistert, fasziniert und Deinen tiefsten Herzenswünschen entspricht - dies ist der Weg des Meisters!

Auf dem Weg zur Meisterschaft

  • lebst Du das Leben, für das Du geboren wurdest;
  • lebst Du Dein höchstes Potenzial und tust die Dinge, die Dich zutiefst erfüllen;
  • leistest Du einen echten Beitrag, mit dem Du die Welt bereicherst und Dich selbst und andere glücklich machst.

Erlange Meisterschaft durch innere Freiheit

Der Weg des Meisters ist ein evolutionärer Weg. Ein Weg, der beim Gehen entsteht. Ein Weg mit Herz, der durch drei Eigenschaften gekennzeichnet ist: Ausdauer, Geduld und Beharrlichkeit.

Und natürlich: Faszination 🙂

Lass Dich auf diesen Weg ein, denn er ist zutiefst erfüllend.

Ja, dieser Weg hat Höhen und Tiefen. Ich weiß, wovon ich spreche, denn ich bin dabei oft genug auf die Nase gefallen. Und wieder aufgestanden. Und ich sage Dir - es lohnt sich!

Wie Du Deine eigenen Erfahrungen machst

Was Dich auf diesem Weg unterstützt, ist das neue "Personal-Empowerment-Handbuch".

Dies ist das powervollste und grundlegendste eBook, das ich bisher geschrieben habe.

Die Tipps, Tools und Strategien, die ich im Personal-Empowerment-Handbuch beschreibe, beruhen auf meinen eigenen Erfahrungen und den Erfahrungen der Menschen, die ich seit mehr als 25 Jahren begleite und unterstütze. Sie funktionieren (die Tools).

http://www.zenwerkstatt.com/personal-empowerment-handbuch

 

Mit herzlichen Grüßen aus der sonnigen Rhön
Ralf

PS.: In der indischen Bagavad-Gita heißt es, "Die Seele würde lieber an ihrem eigenen Leben scheitern wollen, als mit Erfolg das Leben eines anderen zu leben."

Wenn dir klar ist, was du in deinem Leben wirklich willst, dann bringe deine Ziele und Vorhaben mit deinem Lebenszweck in Übereinstimmung und richte all deine Handlungen darauf aus. Da entfaltet sich Meisterschaft!

Das Personal-Empowerment-Handbuch unterstützt dich dabei!
http://www.zenwerkstatt.com/personal-empowerment-handbuch

PPS.: Mit dem Personal-Empowerment-Handbuch erhältst du zusätzliche Arbeitsblätter, Bonus-Workshops und Audio-Meditationen!